Textilveredelung

Individuelle Arbeitskleidung mit Ihrem Firmenlogo

Durch hochwertige Personalisierung wird Berufskleidung zum Markenbotschafter

AWK Fellbach übernimmt auch die Textilveredelung Ihrer Berufs- und Arbeitskleidung

In Sachen Arbeitskleidung mit Firmenlogo gilt bei AWK Fellbach: Was wir machen, machen wir gut, zuverlässig und in Topqualität.  Ob Arbeitskleidung mit Druck oder gesticktem Firmenlogo – wir haben die technische Ausstattung, um die Arbeitskleidung unserer Kunden hochwertig zu individualisieren. Damit können wir wirtschaftliche Lösungen für große und kleine Mengen anbieten.

Ob Transferdruck (PI-Embleme) oder Besticken – wir veredeln Textilien und Arbeitskleidung durch verschiedene Veredelungsverfahren. Unser modernes und leistungsfähiges Equipment sowie die Kompetenz unserer Mitarbeiter versetzen uns in die Lage, einfach, unkompliziert und nach Ihren Wünschen Ihre Corporate Fashion umzusetzen. Verzichten Sie nicht auf personalisierte Arbeitskleidung, sondern nutzen sie deren positive Wirkung nach außen.

100000
Textilien werden pro Jahr direkt bei uns in Fellbach bedruckt und/oder bestickt!

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns gerne an!

Telefon: 0711 380 730 0

Mit AWK-Textilveredelung raus aus der Masse!

Es lohnt sich, Arbeitskleidung mit Firmenlogo zu tragen. Ob Unternehmen oder Einzelperson, wir schaffen Individualität und unterstützen Sie dabei, Ihren Bekanntheitsgrad über die perfekt gelabelte Betriebskleidung auszubauen. Das eigene Logo auf der Kleidung ist Werbung, die sich bezahlt macht. Ihr Logo ist das Aushängeschild Ihres Unternehmens. Arbeitskleidung mit Druck ist der rote Faden in Ihrem gesamten Unternehmensauftritt, der wesentlich zur besseren Wiedererkennung Ihres Unternehmens beiträgt.

Mit einem durchgängigen Corporate Design und der damit verbundenen Textilveredelung verleihen Sie Ihrem Auftreten Individualität und stärken die Positionierung im Markt. Sie werden schneller und besser auf Kundenseite wiedererkannt. Zudem stärkt Arbeitskleidung in den Firmenfarben, die mit dem Unternehmenslogo versehen ist, die Identifikation der Mitarbeitenden mit dem Unternehmen. Das Wirgefühl wächst durch die deutlich sichtbare Zusammengehörigkeit.

Wir drucken, sticken und individualisieren auch die persönliche Schutzausrüstung (PSA) unter Einhaltung von Normen

So unterschiedlich Berufs- und Arbeitskleidung, Textilien, Schnittformen, Farben und Design sein können, genauso verschieden sind die Techniken der Textilveredelung. Je nach Einsatzbereich entstehen unterschiedliche Anforderungen an die einzelnen Textilien, besonders wenn es um die Einhaltung von Normen bei persönlicher Schutzausrüstung (PSA) geht. Das Zusammenspiel von Materialzusammensetzung und Textilveredelung hat zudem einen großen Einfluss auf Qualität und Endergebnis. Gerne beraten unsere erfahrenen Mitarbeiter Sie bei der Wahl der optimalen Textilveredelung. Und selbstverständlich beraten wir Sie auch in Bezug auf die optimale Größe und Position Ihres Logos.

Textilveredelung von Anfang bis Ende

Ein Blick hinter die Kulissen unserer Textilveredelung bekommen Sie in unserem Video.

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Diese Arten der Textilveredlung für Arbeitskleidung bieten wir an:

Stickerei Textilveredelung Individualisierung

Stick – setzen Sie fein und edel ein Zeichen

Die sogenannte Direkteinstickung, meist aber nur als Stick bezeichnet, ist wohl die edelste Textilveredelung. Bei der Berufs- und Arbeitskleidung kann auf die unterschiedlichsten Textilien gestickt werden.

  • Arbeitshosen,
  • Arbeitsjacken,
  • Arbeitshemden,
  • Basecaps und Caps,
  • Poloshirts
  • und viele andere Textilien

können durch einen präzisen und hochwertig ausgeführten Stick den Markenauftritt eines Unternehmens veredeln.

Was man zum Thema bestickte Arbeitskleidung wissen sollte

Beim Sticken wird immer nur die gewünschte Anzahl der Kleidungsstücke bestickt, sowohl in kleinen als auch in großen Stückzahlen. Bei AWK in Fellbach haben wir die Möglichkeit, bis zu sechsfarbige Logos umzusetzen. Die Preisbasis orientiert sich allerdings nicht an der Anzahl der Farben, sondern an der benötigten Anzahl der Stiche. Die Lieferzeit bei Direkteinstickungen beträgt ca. 2–3 Wochen, sofern die zu bestickenden Kleidungsstücke verfügbar sind.

Die Nutzungsmöglichkeiten werden meist nur durch die verfügbare stickfähige Fläche auf dem einzelnen Kleidungsstück eingeschränkt.

Für die Bestickung wird ein Programm benötigt. Dieses muss einmalig erstellt werden und kann beliebig oft wieder verwendet werden. Auch hier orientieren sich die Kosten an der Anzahl der Stiche, also nach der Größe und Stickdichte des zu stickenden Logos.

Wenn Sie bereits über ein Stickprogramm verfügen und es liegt Ihnen eine .dst-Datei vor, prüfen wir sehr gerne, ob diese Datei mit unserem System kompatibel ist. Wenn wir einen bereits vorhandenen .dst-Datensatz verwenden können, entfallen die Programmkosten.

Zu beachten ist allerdings, dass jede Veränderung des Logos oder Firmenzeichens (auch die Veränderung der Größe) ein neues Stickprogramm notwendig macht.

Für die Einstickung von Namen in einer Standardschrift wird kein Stickprogramm benötigt!

Berufs- und Arbeitskleidung mit Transferlogo – PI-Emblem bedrucken

Dieses Druckverfahren kann als hochwertigste Variante bezeichnet werden. Transferemblem ist ein top Druckverfahren und ab einer Bestellmenge von 25 Emblemen sinnvoll. Die Lieferzeit bei erstmaliger Herstellung beträgt 3–4 Wochen.

Ein Vorteil des Transferdruckens ist, dass nicht benötigte Embleme für Folgeaufträge bei uns im Lager bevorratet werden (bis zu zwei Jahre). In manchen Fällen lohnt es sich ganz bewusst, im Zuge des ersten Auftrags gleich eine etwas größere Menge zu fertigen. Auf diese Weise ist es möglich, nach der Erstherstellung schnell und unbürokratisch weitere Kleidungsstücke mit einem Logo oder Emblem zu veredeln – selbst in kleinsten Mengen. Sind die vorhandenen, vorgefertigten Embleme aufgebraucht, werden wieder 100 Stück nachbestellt und gefertigt.

PI-Embleme eignen sich perfekt, wenn mehrere unterschiedliche Textilien bedruckt werden sollen.

Um eine bessere Sichtbarkeit auf manchen Textilien bei mehrfarbigen Logos zu erzielen, gibt es hier die Möglichkeit, mit einer zusätzlichen Outline zu arbeiten, um das Logo optisch hervorzuheben

 

PI-Emblem aufbringen

Was man zum Thema Transferdruck auf Arbeitskleidung wissen sollte

Mehrfarbige Logos und Logos mit einem Farbverlauf sind im möglich. Als Vorlage wird eine Vektor-Datei benötigt. Zudem müssen alle Schriften in Kurven umgewandelt sein.

Die technischen Anforderungen an die Druckdaten bei Arbeitskleidung mit Druck:

  • Datenarten: .cdr – Corel Draw bis Version X8, .eps – vektorisierte Grafik – mit getrennt angelegten Farben
  • Weitere Dateiformate bitte anfragen.
  • Farbangaben werden in Pantone, HKS oder RAL benötigt.

 

Das Thema Druckdaten ist nicht jedermanns Sache. Ihre Werbepartner helfen Ihnen dabei aber sicher gerne. Selbstverständlich stehen Ihnen auch die Druck- und Veredelungsexperten von AWK in Fellbach zur Verfügung.

Anfallende Reprokosten werden nach Aufwand berechnet. Der Preis ist abhängig von der Größe und der Anzahl von Farben des jeweiligen Logos. Wir stimmen im Bedarfsfall diese Kosten mit Ihnen vorher ab.

Fazit:

Ob Hemden mit gesticktem Logo am Kragen oder auf der Brust, Caps und Arbeitskleidung mit Ihrem Firmenlogo:  PSA, Schutzkleidung oder einfach nur Berufskleidung mit dem Namen ihrer Träger ist immer ein Zeichen von Wertschätzung und Wertigkeit. Individuelle und personalisierte Arbeitskleidung lohnt sich immer. 

Kunden Erfolgsstory: UNSINN

Um den Beschaffungsprozess zu vereinfachen, war der Wunsch des Kunden, dass zukünftig alles aus einer Hand abgewickelt wird...