Neues Jahr, neue Regeln - 2022 müssen auch Autofahrer so manches beachten

KFZ-Verbandskasten DIN13164

Jeder Autofahrer hat ihn (oder sollte ihn haben), aber kaum jemand denkt an ihn – bis man ihn doch einmal braucht – den Verbandkasten.

Der Verbandkasten ist ein wichtiger Begleiter im Straßenverkehr. Denn bei einem Notfall, finden wir hier schnell Verbandszeug und eine Rettungsdecke, die entscheidend sein können, bis Notarzt und Rettungswagen eintreffen.

Doch wussten Sie, dass ein Verbandskasten auch ablaufen kann?

Das Haltbarkeitsdatum ist zwar nicht unbedingt lebenswichtig, aber für das Erste-Hilfe-Material im Verbandkasten rechtsverbindlich. Der Inhalt muss immer der aktuellen DIN-Norm entsprechen. Im Fall einer Fahrzeugkontrolle droht ein Bußgeld. Auch wenn garkein Verbandkasten im Fahrzeug ist, droht ein Verwarnungsgeld von bis zu 10€.

Was gehört alles in einen Verbandkasten?

Zu einem KFZ-Verbandkasten nach DIN 13164 gehört mehr als nur Pflaster, Kompressen und Rettungsdecke. Es gibt eine Liste genormter Verbandsmaterialien:

  •    1x Heftpflaster, DIN 13019-A, 5 m x 2,5 cm
  •     4x Wundschnellverbände, DIN 13019-E, 10 cm x 6 cm
  •     2x Verbandpäckchen, DIN 13151-M
  •     1x Verbandpäckchen, DIN 13151-G
  •     1x Verbandtuch, DIN 13152-BR, 40 cm x 60 cm
  •     1x Verbandtuch, DIN 13152-A, 60 cm x 80 cm
  •     6x Kompressen, 10 cm x 10 cm
  •     2x Fixierbinden, DIN 61634-FB-6
  •     3x Fixierbinden, DIN 61634-FB-8
  •     2x Dreiecktücher, DIN 13 168-D
  •     1x Rettungsdecke, 210 x 160cm
  •     1x Erste-Hilfe-Schere, DIN 58279-A 145
  •     4x Einmalhandschuhe, DIN EN 455
  •     1x Erste-Hilfe-Broschüre
  •     2x Feuchttücher zur Hautreinigung
  •     1x 14-teiliges Fertigpflasterset
  •     1x Verbandpäckchen K

2022 kommt nun eine Besonderheit dazu

Mindestens 2 Schutzmasken (FFP2 oder OP-Maske ist hier nicht ganz klar) gehören bald  in jedes Fahrzeug, Bus oder LKW. Aber keine Angst, ihr müsst diese nicht die ganze Zeit tragen, diese sollen für den Fall der Fälle in den Verbandskasten. Diese Anpassung soll voraussichtlich mit der nächsten Änderung der Straßenverkehrszulassung kommen – ein genaues Datum gibt es noch nicht.

Aber mal ehrlich – es kann jetzt auch schon nicht schaden, immer 1-2 Ersatzmasken im PKW zu haben. Denn Corona wird uns noch etwas begleiten.

In welchen Fahrzeugen muß ein Verbandskasten mitgeführt werden?

In Deutschland muss jeder PKW, LKW oder Bus einen Verbandskasten nach DIN 13164 mitführen. Bei Bussen mit mehr als 22 Plätzen für Fahrgäste müssen es sogar 2 sein.

Krafträder, Krankenfahrstühle, Zug- & Arbeitsmaschinen in Land- & Forstwirtschaft müssen dagegen keinen Verbandkasten dabei haben.

Gramm Auto Verbandkasten

KFZ Verbandskasten
Inhalt nach DIN 13164

Artikel-Nr.: GR318.000.16430

 

KFZ-Verbandkasten DIN 13 164
  • laut § 35h StVZO für das Mitführen in Kraftfahrzeugen
  • mit GRAMM Qualitätsverbandstofffüllung aus zertifizierter Produktion
  • praktischer Mehrkammerbeutel im Behälter aus hitzebeständigem Kunststoff
  • Farbe schwarz
  • siebdruckbeschriftet
  • alle Inhalte mit Illustration zur einfacheren Handhabung und Identifikation versehen
  • mehrsprachig bedruckt
  • mit Anleitung zu Erste-Hilfe-Maßnahmen am Unfallort
  • für höchste Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit im Ernstfall
Share on facebook
Share on linkedin

Unser Kundenservice berät Sie gerne:

Telefonisch, per E-Mail oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin vor Ort.

Kontakt

Adresse

Erich-Herion-Straße 39 70736 Fellbach

Telefon

0711 380 730 0

Öffnungszeiten

Mo.-Do.: 8:00 - 18:00 Uhr
Fr.: 8:00 - 16:00 Uhr
Sa.: 9:00 - 13:00 Uhr

Fax

0711 380 730 99