Dräger Atemschutz-Halbmasken

Im Zusammenspiel mit hochwertigen Atemschutzfiltern bilden Halbmasken einen zuverlässigen Schutz vor gefährlichen Partikeln, Gasen und Dämpfen. Wirksamer Arbeitsschutz für hohe Anforderungen, dafür stehen Atemschutz-Halbmasken von Dräger. Die Atemschutz-Halbmasken von Dräger können zudem sehr gut mit Schutzbrillen kombiniert werden, um auch die Augen zu schützen. Halbmasken werden vor allem in der Handhabung gefährlicher Stäube oder Chemikalien sowie bei Reinigungs- und Wartungsarbeiten verwendet. Lackierbetriebe, Bergbau und viele andere Bereiche, bei denen lungengängige Stoffe die Atemluft belasten, setzen auf die sicheren AtemschutzHalbmasken von Dräger.

Dräger X-plore 3300 / 3500

Die Atemschutz-Halbmasken von Dräger lassen sich angenehm tragen, denn sie zeichnen sich durch geringes Gewicht und funktionales Design aus. Sie bieten optimalen Schutz und Komfort – ein perfektes Zusammenspiel für den Arbeitsschutz.

Bajonett-Anschluss
  • Dräger-spezifischer Bajonett-Anschluss (Zweifiltersystem)
  • Maskenkörper aus Soft-TPE oder DrägerFlex-Material (silikonfrei)
  • kombinierbar mit X-plore Bajonett-Filtern
Geringer Widerstand

Das innovative Design der Atemschutz-Halbmasken sorgt für leichtes und angenehmes Atmen. Eine große Öffnung am Ausatemventil hält den Widerstand niedrig. Die Stufenform im Nasenbereich gewährleistet eine optimale Druckverteilung und verbessert den Tragekomfort dieser Atemschutzmasken. Dazu trägt auch das angenehme Material dieser Atemschutzmasken bei. Besonders die Maske X-plore 3500 ist dank eines Maskenkörpers aus DrägerFlex-Material sehr hautfreundlich und anschmiegsam. Erstklassiger Tragekomfort wird mit hervorragender Widerstandsfähigkeit kombiniert.

Optimale Passform

Die seitliche Positionierung der Filter und die flache Bauform dieser Atemschutzmasken sorgen für ein erstklassiges Sichtfeld und eine gute Passform selbst beim Einsatz unter Schutzvisieren. Die Dräger FlexiFit-Kopfspinne unterstützt dieses angenehme Tragegefühl. Maßgeblich dafür sind das anschmiegsame Material und die ergonomische Form. Dadurch sitzt diese Atemschutz-Halbmaske exzellent auf jedem Kopf. Selbst unter Helmen ist die Kopfspinne kaum zu spüren und das An- und Ablegen ist dank dieser Konstruktion ausgesprochen einfach, ohne Einklemmen der Haare. Die spezielle Maskenbänderung mit der X-Führung (über Kreuz) ist sehr leicht einzustellen, sorgt für eine optimierte Gewichts- und Kraftverteilung und somit für ein angenehmes Tragen. Darüber hinaus bieten die drei Maskengrößen (S, M, L) einen optimalen Sitz auf jedem Gesicht.

Sicherheit

Die Dräger Halbmasken zeichnen sich durch eine hochwertige Verarbeitung aus, die zur Sicherheit des Trägers beiträgt. Durch seine Stufenform hält das Ventil besonders dicht. Die spezielle Gestaltung des flexiblen Nasenbereiches sorgt zudem für einen extradichten Sitz sowie eine wirklich sehr gute Passform – auch mit Sicherheitsbrille. Die Atemschutz-Halbmasken Dräger X-plore 3300 und 3500 sind mit zwei seitlichen Bajonettanschlüssen für die Verwendung der umfangreichen Dräger X-plore Bajonett-Filterserie ausgerüstet. Diese durchdachte Verschlusslösung ist die Grundlage für höchste Sicherheit: Beide Filter lassen sich intuitiv einsetzen. Somit ist eine falsche Montage nahezu unmöglich.

Einfache Handhabung

Diese Atemschutz-Halbmasken werden aus sehr wenigen Teilen zusammengesetzt.  Der Vorteil: Die Reinigung ist einfach und in kurzer Zeit möglich. Weder bei der täglichen Handhabung noch beim Zusammen- und Auseinanderbau der Atemschutzmasken sind spezielle Vorkenntnisse nötig. Die Dräger X-plore 3500 hat zudem ein Drop-Down-Bänderungssystem. Dies bedeutet, dass sich durch das einfache Öffnen des Nackenverschlusses die Maske abnehmen lässt, ohne z. B. den Helm abzusetzen. Ist die Maske in Bereitschaftsposition, bleibt sie mit der Innenseite am Körper und ist so vor Verschmutzung geschützt.

Anwender Sets für Atemschutz-Halbmasken

Bei Ihrem Arbeitsschutz-Spezialisten AWK stehen Ihnen drei vorgefertigte Sets inklusive der X-plore 3000 und zwei Filtern zur Verfügung, damit unsere Kunden vom Start weg alles für ihre Tätigkeit zusammenhaben. Für Arbeiten in staubiger Umgebung empfehlen wir unser Set für Staubarbeiten. Das Set für Chemiearbeiten eignet sich für Arbeiten mit Chemikalien, Dämpfen und verschiedenen Partikeln bei Tätigkeiten wie z. B. Probenentnahmen, Anmischen oder Reinigung. Zum Lackieren sowie für Reinigungs- und Vorbereitungsarbeiten mit organischen Chemikalien und flüssigen oder festen Partikeln ist das Lackiererset die richtige Wahl.

  • draeger-halbmaske
  • Videos von YouTube abrufen Wird für die Dauer der Sitzung gemerkt
    AWK - World of Work
  • Atemschutz für Lackier und Landwirtschaftsarbeiten
  • Atemschutz für Handwerker

    Noch Fragen?

    Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam eine passende Lösung.


    © AWK GmbH & Co. KG. All rights reserved.